fbpx

Entwicklungsprojekt in Glauchau

kaufmännische und technische Aufwertung, Renovierungen und Neuvermietungen
1935

Baujahr

30

Wohneinheiten

1.864
m2 Wohnfläche
Entwicklung

Projektphase

Projektstart

Bestandsaufnahme

Im Frühjahr 2020 haben wir das Objekt übernommen. Es handelt sich um insgesamt 30 Wohnungen mit vor allem kaufmännischen und technischen Bewirtschaftungsdefiziten. Die Grundsubstanz der Wohnanlage ist gut. Acht Wohnungen standen leer und waren renovierungsbedürftig. Die Hausverwaltung war mit dem Objekt überfordert und ohne klare Strategie. Die Mieterunzufriedenheit war hoch. Rechtstreitigkeiten waren anhängig.

Entwicklungsphase

Marovest packt an

Hauptbestandteil unserer Arbeit war zunächst die kaufmännische Entwicklung des Objektes und die Installation einer neuen Hausverwaltung, die sich um alle Belange der Mieter kümmert. Dabei haben wir die bestehenden Unzufriedenheiten der Mieterschaft aufgelöst und sind den berechtigten Interessen nachgegangen. So gehören auch die Rechtsstreitigkeiten bereits der Vergangenheit an. Uns ist eine ausgewogene Mieterstruktur, die sich auf uns und die Hausverwaltung verlassen kann besonders wichtig. Bei Neuvermietungen achten wir insbesondere auf eine ausgeglichene Mieterstruktur. Die Vermietbarkeit am Standort ist gut, sofern das Angebot dem heute anspruchsvollerem Publikum genügt. Wir investieren daher weiter kontinuierlich in die Aufwertung der freien Wohnungen.

Verwaltung im Bestand

Marovest macht es nachhaltig!

Die renovierten Wohneinheiten werden nach und nach neu vermietet. Wir kümmern uns zudem weiterhin um die Bewirtschaftung und Pflege des gesamten Objektes. Es ist uns wichtig, dass wir allen Mietern als verlässlicher Ansprechpartner zur Verfügung stehen und uns umgehend um ihre Anliegen kümmern. Dazu haben wir mit großer Sorgfalt eine Hausverwaltung unseres Vertrauens mit der Betreuung unseres Objektes und der Mieter beauftragt. Das Objekt ist aktuell in der Phase “Entwicklung und Aufwertung”.

Fotos

Sonstiges